> Unternehmen > Horst Zimmermann GmbH, Modell- und Formenbau > Historie

Horst Zimmermann GmbH, Modell- und Formenbau

Historie

1962: Firmengründung in Kaiserslautern durch Horst Zimmermann als Ein-Mann-Modellbau
1967: Neubau einer Werkhalle mit 400m2. Fertigung von Gießereimodellen in Holz Kunststoff und Metall für die regionale Industrie.
1972: Erweiterung der Produktionsfläche auf 600 m2. Mit 20 Mitarbeitern kommt die Kokillen - Fertigung hinzu
1986: Einführung modernster CAD / CNC-Techniken. Erweiterung der Produktionsfläche um 250 m2 für insgesamt 25 Mitarbeiter.

Der Formenbau für die kunststoffverarbeitende Industrie etabliert sich als feste Größe. Erweiterung des Maschinenparks durch kontinuierliche Investition in CNC-Technik und CAD-Systeme. 35 hochqualifizierte Mitarbeiter erarbeiten Problemlösungen für den internationalen Kundenstamm.

1997: Neugründung der Zimmermann Formtechnik durch Rolf Zimmermann. Dadurch entstehen am neuen Standort zusätzlich 1500 m2 Produktions-fläche sowie moderne CNC-Technik für Großteilebearbeitung bis 10t Stückgewicht.

Team Zimmermann entwickelt sich. Erweiterung der Geschäftsfelder durch Konstruktion, Prototypen- Lehrenbau sowie Sondermaschinen. Stetige Steigerung des Mitarbeiterstamms durch eigenen Ausbildung auf gesamt 60 Mitarbeiter.

2001-2002: Bauliche Erweiterung und Modernisierung der Horst Zimmermann GmbH und Investition in 5-achs HSC-Frästechnik für Großteile.

Impressum